• Können sich Städte wie Wien selbst mit Lebensmitteln versorgen? Welche Bedingungen braucht es dazu? Gemeinsam bereiten wir aus Wiener Gemüse in entspannter Atmosphäre ein feines Gericht zu und diskutieren mit dem Ernährungsrat Wien diese Fragen. Wir wollen uns Gedanken zu aktuellen Trends und kreativen neuen Lösungen auf diesem Gebiet machen.

  • Petition: Brasilianischer Rat für Ernährung

    Der neue Präsident Brasiliens Jair Bolsonaro löste den Nationalen Rat für Ernährungssicherheit (CONSEA) auf. Dadurch wurde die Instanz abgeschafft, welche seit 2006 erheblich zur Verbesserung der Ernährungssicherheit der Bevölkerung Brasiliens beigetragen hat.

Mit der gut besuchten Gründungsveranstaltung am 29. November 2018 in der Sky Lounge mit Panoramablick auf die Stadt wurde der Ernährungsrat Wien feierlich gegründet. Das Interesse und der Zuspruch von über 80 Personen aus den unterschiedlichsten Bereichen des Ernährungssystems Wien war überwältigend.

Gutes Essen für Alle
Selbstbestimmte Ernährung
Gemeinschaftliche Gestaltung
Gemeinsam gestalten wir den Wandel hin zu einem Ernährungssystem, das auf Gerechtgkeit, Miteinander und Vielfalt basiert!
vernetzen
verstehen
verändern

Der Ernährungsrat Wien vernetzt Menschen, Initiativen und Organisationen im Kontext des Ernährungssystems Wien. Er fördert so das Verständnis von komplexen Zusammenhängen und unterschiedlichen Perspektiven, Bedürfnissen und Positionen. Darauf aufbauend stößt er die notwendigen Veränderungen an, indem er Aktionen, Projekte und Initiativen initiiert und unterstützt. Damit ein Ernährungssystem, das auf Gerechtigkeit, Miteinander und Vielfalt basiert, Realität werden kann.

Was ist ein Ernährungsrat?
Wo gibt es noch Ernährungsräte?
Vor welchem Hintergrund sind sie entstanden?
Warum braucht es überhaupt Ernährungsräte?

Bleibe informiert

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte regelmäßig aktuelle Informationen rund um den Ernährungsrat.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder